H2 feiern 2. Saisonsieg

Am Samstag Abend stand für unsere 2. Herrenmannschaft ein wichtiges Spiel gegen die TTG Wustweiler/Uchtelfangen an. Die Gegner mussten dabei ersatzgeschwächt antreten.
In den auf unserer Seite neu formierten Doppeln gingen wir mit 2:1 in Führung. Sowohl Florian Hemmer/Frank Meyer als auch Nicho Ammann/Marc Klesen konnten ihre Spiele für sich entscheiden. Im vorderen Paarkreuz setzte Florian sich anschließend mit 3:1 gegen Zimmer durch, Frank musste sich knapp mit 1:3 gegen Schwindt geschlagen geben. Auch in der Mitte gab es in der ersten Einzelrunde ein 1:1. Ludwig, der mit einer Erkältung zu kämpfen hatte, war Kolling in 3 Sätzen unterlegen, Nicho Ammann hingegen bezwang Schmidt mit 3:1. Im hinteren Paarkreuz ließ Marc Klesen mit einem 3:0 über Vogel nichts anbrennen, Leo Ammann kämpfte sich gegen Fuchs in den 5. Satz, musste dann aber seinem Gegner gratulieren.
In der zweiten Einzelrunde lag Florian gegen Schwindt bereits mit 0:2 hinten, als er mit zwei klaren Siegen in den Sätzen 3 und 4 wieder in sein Spiel zurück fand. Im 5. Satz beim Stande von 3:9 schien das Spiel schon gelaufen zu sein, doch dann kämpfte sich Flo Punkt um Punkt heran und drehte den Satz noch zum 11:9 und feierte seinen 2. Einzelsieg des Abends. Hin und her ging es im Spiel von Frank gegen Zimmer: Nach 0:1-Rückstand sprang eine 2:1-Führung heraus. Entschieden wurde die Partie jedoch erst im 5. Satz, den Frank mit 11:7 gewinnen konnte. Ludwig kämpfte anschließend aufopferungsvoll gegen Schmidt, was letztendlich nach 5 Sätzen auch mit einem Sieg belohnt wurde. Für den 9. Punkt sorgte Nicho Ammann mit seinem 2. Tagessieg gegen Kolling.
Insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung, durch die wir in der Tabelle wieder Anschluss an die vor uns liegenden Mannschaften finden konnten. Nächste Woche geht es gegen Marpingen/Alsweiler und somit ein Team aus dem Favoritenfeld der Liga.